Home for Hope – Eine Zukunft für Waisenkinder

„Home for Hope – Eine Zukunft für Waisenkinder“ ist eine Stiftung mit Weitblick, die von zwei überaus engagierten, jungen Frauen (Carolin und Larissa) ins Leben gerufen wurde. Bereits während ihres Aufenthalts als Freiwilligenarbeiterinnen in einem Waisenhaus in Gomoa Tarkwa (Ghana), befand sich der gesamte Komplex in einem sehr kritischen Zustand ohne Perspektive und ohne jegliche Unterstützung von außen. Der Erhalt des Waisenhauses und damit die Zukunft der Kinder war nicht mehr als Schall und Rauch.

Für die beiden damaligen Teenager war sofort klar, dass ihr Freiwilligendienst mehr als nur die Betreuung der Kinder sein würde.

Nach vielen Hochs und Tiefs und enormen Herausforderungen wurde aus dem anfangs kleinen Projekt eine gemeinnützige Stiftung und aus dem einst heruntergekommenen Waisenhaus ein neues Zuhause für 40 Kinder und Jugendliche mit zugehöriger Schule.

Das ghanaische Projektteam von Moja kwa Moja besuchte die Kinder von Home for Hope 2015 und hatte sie sofort ins Herz geschlossen. Sie waren ebenfalls Teil der Kampagne „Children for Children“ und werden immer Teil einer organisationsübergreifenden Freundschaft bleiben.

Für mehr Informationen zum Projekt und zur Stiftung steht der unten aufgeführte Link für Sie bereit.

http://home-for-hope.de/

Sei selbst das Projekt e.V.