Kampagnen

Die Kampagnen der Organisation werden ins Leben gerufen, um nachhaltig die Ursachen einer Problemlage zu beseitigen. Ähnlich wie bei den Projekten liegt eine Problemsituation vor, die es zu lösen gilt. Doch die Ausgangssituationen, für die Kampagnen konzipiert und gestartet werden, unterscheiden sich von denen der Projekte.

Anders als bei Projekten liegt den Kampagnen keine klar umrissene Aufgabe – wie der Aufbau eines Schulgebäudes oder ein medizinischer Notfall – zugrunde. Vielmehr gilt es, durch Kampagnen ursächliche Faktoren, die eine positive Entwicklung hemmen, abzumildern und langfristig idealerweise zu beseitigen, um den Dominoeffekt einer negativen Kausalkette schon an  deren Anfang zu stoppen.

Mehr zu den Kampagnen finden Sie im Folgenden oder links im Seitenmenü unter dem Punkt Kampagnen und dessen Unterrubriken.

52 für Kibera

Children for Children / Kinder für Kinder

Sei selbst das Projekt e.V.